Anmelden Newsletter

Akuelles / Ausbildungen

Workshops

Meditation für Führungskräfte Drucken E-Mail

Achtsam und kraftvoll führen - Meditation als inspirierende Quelle für Führungskräfte

Inhalt:

ACHTSAM UND KRAFTVOLL FÜHREN
Möchten Sie Ihre Fähigkeiten weiter entwickeln, um authentisch zu führen?
Möchten Sie aus eigener innerer Aktivität, innovativ und verantwortungsvoll führen?
Möchten Sie Ihre Kompetenz, Ihre Führungsqualität entwickeln und nachhaltige Impulse in IhrUnternehmen, in Ihre Arbeit setzen?

MEDITATION ALS INSPIRIERENDE QUELLE FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

Führen bedeutet, sich selbst und andere wahrzunehmen. Verstand und Gefühl in die richtige Balance zu bringen, zu focussieren, die eigene Mitte zu finden, sich dem Neuen zu stellen und dem Wichtigen zu folgen.
Führen und Handeln allein aus Gewohnheit oder Erfahrung reicht nicht mehr aus.. Führungskräfte sind gefordert wach zu sein, ihre Ressourcen zu nutzen und trotz rasender Geschwindigkeit den Durchblick zu bewahren, authentisch zu handeln, Gefühle zuzulassen und vor allem Sinn gebend zu führen. 

Anspannung, Stress und Überarbeitung können dazu führen, dass Distanz und Wachheit in Entscheidungssituationen abhandenkommen. Dies kann zu Fehlentscheidungen führen, welche ungeahnte Ausmaße annehmen können.

Es gilt, auch bei höchster Anforderung, achtsam und klar zu bleiben, um der Aufgabe gemäß effektiv zu entscheiden. Sie als Führungskraft wissen, dass effektive Führungsqualitäten, nachhaltiges und verantwortungsvolles Führen, immer unerlässlicher wird.  Meditation kann diese sich verändernden Führungsanforderungen unterstützen.  (Siehe dazu auch Masterthesis „Meditation und die Wirkung der Meditation auf Führungskräfte“, Sylvia Maria Stangl)

WELCHEN PERSÖNLICHEN ZUGEWINN KÖNNEN SIE DURCH MEDITATION ERFAHREN?

 

Sie als Führungskraft können lernen, die täglichen Herausforderungen noch besser zu meistern und das ganze Spektrum der Führung zu erkennen, durch: 

  • Selbstakzeptanz, Achtsamkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Exaktere Wahrnehmung und häufiges Innehalten
  • Gesteigerte Aufmerksamkeit und Offenheit
  • Orientierung, um den Weg zu erkennen
  • Loslassen alter Vorstellungen
  • Herz – Hirn –Hand- Führung und damit auch folgerichtiges Handeln
  • Achtsamkeit für die Werte, die Ihren Entscheidungen zugrunde liegen
  • Mut, zu den notwendigen Entscheidungen zu stehen
  • Verstehen der Sinnhaftigkeit und der Veränderungen Ihres Tuns für die Welt
  • Fokussieren, um eine verbesserte Urteils- und Gegenwartsfähigkeit zu erlangen
  • Soziale Kompetenz und intuitives, inspiriertes Handeln

 

WAS KANN UNTER MEDITATION VERSTANDEN WERDEN?

 

Meditation bedeutet, ermessen oder auch geistig abmessen. Meditation ist eine kontemplative Versenkung, eine stille Bewusstseinsentfaltung. Meditation ist eine nach innen gerichtete Geste, welche Herz und Geist verbindet. 

Meditation ist regelmäßiges Innehalten, sich besinnen, ruhig werden.

Durch Meditation entsteht ein neues Wohlergehen, steigert sich das Vertrauen, die Achtsamkeit und auch das Mitgefühl, sich selbst und anderen gegenüber. Meditation fördert die Gelassenheit und Zufriedenheit und bringt ein gesteigertes Selbstwertgefühl, sowie mehr Selbstachtung.

Meditation ist ein Weg, der es ermöglicht, das Bewusstsein zu beruhigen, Körper und Geist zu verbinden, Diskrepanz zwischen Wollen und tatsächlichem Tun zu reduzieren, um die eigene Mitte zu finden. Ein Weg auch, um unsere Innenräume auf gesunde Weise zu erweitern und neue Gedanken und Lösungen, die unsere Aufgaben dringend brauchen, entstehen zu lassen. 

Damit ist Meditation ein Weg, der das Potential des Gewahrseins öffnen kann und der Unwissenheit in Weisheit und Zwietracht in Versöhnung, wandeln kann. Durch erhöhte innere Aufmerksamkeit für die äußeren Aufgabenentstehen Ruhe und Gelassenheit. Während des Seminars werden Erkenntnisgrundlagen und eine Vielfalt von Übungen angeboten, Erfahrungen ausgetauscht und diese in Beziehung zu Ihren Führungsaufgaben gesetzt.

WER KANN TEILNEHMEN?

Die Einladung richtet sich an Menschen, die in Führungs- und Leitungsfunktionen tätig sind, sowie an alle Verantwortungstragenden - in Unternehmen oder Organisationen, die an meditativer Praxis interessiert sind. Bitte beachte Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 

Hier gibt es nähere Infos und die Datei zum Downloaden

 

WAS KÖNNEN SIE VON MIR ERWARTEN?

 Sylvia Maria Stangl, MSc. Life & Business Coach

 

Ich verfüge über 25 Jahre Erfahrung in Studium und Praxis von Meditation und leite seit 15 Jahren meditative und kontemplative Arbeitskreise. Ich erläutere Führungs- und Selbstführungsmethoden, die für das Management entwickelt wurden.  Anhand meiner Erfahrung als Coach und Führungskraft lege ich besonderen Wert auf meditative Schulung.

 

Schwerpunkte des Programms:

 

Selbstreflexion, Förderung der Achtsamkeit und Gegenwartsfähigkeit, Systemdialog-Aufstellungen, Ressourcenmanagement, kommunikative und authentische Führung.

 

Hier geht es zu den aktuellen Terminen


TRAINERIN

Sylvia Maria Stangl, MSc., Institut für Beratungen & Informationsmedizin*
Psychosoziale Beratung, Lebens- & Sozialberatung, Informationsmedizinerin*